LANDSCHAFTSARCHITEKTUR STUDIEREN

Bachelor-Studiengang an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Frei- und Grünflächen entwerfen, planen und bauen. Damit aktiv Lebensqualität steigern und Verantwortung zur Anpassung an den Klimawandel zu übernehmen – das ist Landschaftsarchitektur!

Landschaftsarchitekt:innen erarbeiten erste Ideen bis hin zum fertigen Projekt. Dabei berücksichtigen sie ästhetische, wirtschaftliche, ökologische und soziale Aspekte.

Studiendauer

8 Semester
 

Studienbeginn

immer zum Wintersemester (Anfang Oktober)
 

Studienabschluss

Bachelor of Engineering (B.Eng.)
 

Praktisches Studiensemester

im 5. Semester
 

Semesterbeitrag

182,70 EUR (Verwaltungskostenbeitrag, Studierendenwerksbeitrag, Solidarbeitrag zur Finanzierung des StudiTickets sowie der Studierendenschaftsbeitrag)
 

Bewerbungsschluss

zum Wintersemester: 15. Juli

Das Studium

Landschaftsarchitektur vereint Kreativität, Natur und Technik. Das Studium vermittelt ein breites Spektrum an Wissen, auch interdisziplinär mit anderen Fachbereichen, wie Architektur, Stadtplanung und Landschaftsplanung.

Um Freiräume in der Stadt und am Land planen und gestalten zu können brauchen Landschaftsarchitekt:innen Wissen zu Pflanzen und Baumaterialien. In deinem Studium lernst Du außerdem wie man diese bestmöglich kombiniert.

Dabei lernst Du auch damit umzugehen, dass Freiräume dynamisch sind. Das heißt, sie verändern sich je nach Tageszeit, Jahreszeit, Witterung, Lichteinfall, Alter usw. Das unterscheidet die Landschaftsarchitektur von der Architektur.

Als Landschaftsarchitekt:in entwirfst und kombinierst Du Elemente wie Bepflanzungen, Materialien, Treppen und Wasser. Dabei achtest Du auf die räumliche Wirkung mit Hilfe von Beleuchtung, Formen und Farben. Und auch die Visualisierung Deiner Ideen gehört dazu, deshalb fertigst Du für Deine Projekte verschiedene Skizzen und Pläne an. Am Ende überwachst Du die Umsetzung und packst dabei oft selbst mit an.

Unsere Studienbedingungen

Kleine Kurse mit vielen praktischen Aufgaben, enger Kontakt zu den Lehrenden und sehr gut ausgestattete Arbeitsräume – das alles findet sich auf dem Campus Braike der HfWU am Nürtinger Stadtrand. Mit eigenem CAD/GIS-Labor, Modellbauwerkstatt, Fachbibliothek, Mensa und den Lehr- und Versuchsgärten bietet der Campus ein ideales Lern- und Arbeitsumfeld.

Viele Exkursionen und wechselnde Projektaufgaben ergänzen die theoretischen Inhalte und sorgen für ein vielseitiges und spannendes Studium.

Die HfWU

Die Hochschule deckt mit ihren Ausrichtungen Wirtschaft, Umwelt, Gestaltung und Therapien ein breites Spektrum ab – innerhalb und außerhalb des Studienangebots. 

Egal, ob Engagement in einer der vielen studentischen Initiativen, Sprachkurse, Persönlichkeitsbildung, Sportangebote, Fachvorträge mit Gastdozenten oder Musik – finde das passende Angebot für Dich!  

Derzeit sind an der HfWU etwa

  • 5500 Studierende,
  • 130 Professoren,
  • 400 Dozenten und
  • 270 Mitarbeitende.    

Dein Studienort Nürtingen

liegt am Fuße der schwäbischen Alb im Neckartal. Mehr als 40.000 Personen leben in der Stadt. Neben allen Angeboten, die man für das alltägliche Leben braucht, bietet die Stadt auch Raum für Veranstaltungen für ein erfülltes Studierendenleben, wie etwa Sport oder Nightlife. Nur 19 Kilometer entfernt beginnt das Stadtgebiet der Landeshauptstadt Stuttgart. Reutlingen, Tübingen und Esslingen sind in unmittelbarer Nähe und gut mit Bus und Bahn zu erreichen.

Nürtingen ist die perfekte Mischung aus Stadt und Land. Im Biosphärengebiet Schwäbische Alb und dem Alpenvorland finden sich einzigartige Naturräume . Diese Kulturlandschaften bieten viele Möglichkeiten für Exkursionen und Projekte und natürlich auch für die Freizeit. Klettern, Biken, Wandern: auf der Alb, an Neckar, Donau oder am Bodensee. Es ist für jeden etwas dabei!

Deine Zukunft

kann nach dem Abschluss des Studiums sehr vielfältig sein:

Mögliche Arbeitgeber:

  • als Planer:in oder Bauleiter:in im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau
  • in Ingenieurbüros und Consultingfirmen
  • in Ämtern, Behörden und Verwaltungen
  • in der Stadt- und Landschaftsentwicklung
  • sowie im Bereich Partizipation, Öffentlichkeitsarbeit und Planungsmoderation

 

Oder soll es lieber mit einem Master-Studium weitergehen? Nach dem Bachelor-Abschluss ist der Weg frei für zahlreiche Master-Studiengänge – in verschiedenen Vertiefungsrichtungen, wie:

Mach den Selbsttest

Doch passt der Studiengang zu Dir? Auf unserer Online-Self-Assessment-Plattform HfWU-CHECK-FIVE kannst Du jetzt selbst testen, wie gut der Studiengang Landschaftsarchitektur zu Deinen Interessen passt!

Schau Dir bei der Gelegenheit doch gleich noch einen Hörsaal in 360-Grad-Ansicht an, lerne den Studiengang-Leiter kennen oder finde heraus, was die anderen Studierenden so entworfen haben!

Neugierig geworden? Dann bewirb Dich!

Voraussetzung

  • Hochschulzugangsberechtigung
  • FSJ, FÖJ, Praktikum, eine abgeschlossene Ausbildung im Fachbereich, berufliche Erfahrung/Weiterbildung etc. können Deine Chancen auf eine Zulassung erheblich steigern!


Bewerbungsverfahren

  1. Informiere Dich auf www.hfwu.de/la und https://la-nuertingen.de.
  2. Bewirb Dich online auf www.hochschulstart.de.
  3. Setze Deine Prioritäten!
  4. Mit etwas Glück dürfen wir Dich in Nürtingen bald willkommen heißen.